Energiearbeit

Brain Gym verbindet Erkenntnissen modernster Hirnforschung mit Teilen der Kinesiologie. Ein bekanntes Zitat von Dr. Paul Dennison: „Bewegung ist das Tor zum Lernen“. Denn durch Bewegung können direkt Gehirnareale zum Lernen aktiviert werden.

Brain Gym beinhaltet eine Reihe von Übungen und ist eine ganzheitliche Methode, um bei Kindern wie Erwachsenen bis ins hohe Alter hinein vor allem die Lern- und Leistungsfähigkeit zu stärken und die Entwicklung des Gehirns zu fördern. Weiters werden vor allem Augen und Ohren unterstützt sowie die Koordination der beiden Gehirnhälften verbessert. Die Folge: Das Lesen und Zuhören fällt leichter, Zusammenhänge werden besser verstanden und auch das Lernen wird einfacher.

Im Rahmen einer Brain Gym Balance werden mit Hilfe des Muskeltests Lern- und Leistungsblockaden aufgespürt und mit den richtigen Übungen aufgelöst und ausgeglichen. Zur Festigung und Stabilisierung der Balance wird oft ein Erfolgstraining für zu Hause ausgetestet.

Die Schulzeit der Kinder ist oft auch für die Eltern eine Herausforderung. Ein Ausbalancieren der Eltern wirkt sich durch die enge Verbindung von Eltern und Kindern sehr positiv auf das Kind aus.

Brain Gym Balance ist bei zum Beispiel geeignet bei:

  • speziellen Lernproblemen
  • Rechtschreib-, Rechen- und Leseschwächen und Verständnisproblemen
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsproblemen
  • Psychosomatischen Problemen (Übelkeit, Verspannungen, …)
  • Schularbeiten, Prüfungs-  und Versagensängsten
  • etc.